Ein See mit vielen Gesichtern

Der Millstätter See ist einer der größten Badeseen im südlichsten Bundesland Österreichs. Mit einer Länge von 11,5km und einer Tiefe von rund 100m, ist der Millstätter See ein Juwel in Kärnten.
Bereits vor 4000 Jahren haben die Menschen gemerkt, wie schön es bei uns am See ist und mit der Besiedelung begonnen. Seit diesem Zeitpunkt ist der Millstätter See durchgehend bewohnt. Die Menschen lebten von der Fischerei und dem Tourismus. An dem zweiten Punkt hat sich bis heute nichts verändert, immer noch heißt man die Gäste hier herzlich „Willkommen“. Denn der bis zu 25°C warme Badesee ist ein Ort zum Entspannen, Relaxen und Genießen, aber auch für Aktion, Spaß und Spiel ist gesorgt.

PS: Überzeugen Sie sich und kommen Sie zu uns an den Millstätter See, denn wer einmal auf den Geschmack gekommen ist, will hier bestimmt nicht mehr weg!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s