Diese 5 Dinge dürfen für eine Wanderung auf keinen Fall fehlen:

Sonnencreme, Sonnenbrille und Kopfbedeckung

Kärnten ist für seine überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden bekannt, deshalb sollte vor allem auf Sonnenschutz geachtet werden. Gerade am Berg, wo oft ein Lüftchen weht und in der Nähe von Wasser, unterschätzt man die Sonneneinwirkung leicht. Um einem Sonnenbrand vorzubeugen sollte man sich deshalb bereits vor „Abmarsch“ gut eincremen und sich über den Tag hinweg immer wieder nachcremen. Auch auf die Augen und den Kopf darf nicht vergessen werden, deshalb immer eine Sonnenbrille und eine Kopfbedeckung tragen.

1 Bild(C) pexels.com

Warme Kleidung und Regenjacke

Am Berg kann es schnell frisch werden und auch das Wetter kann sich schnell ändern. Deshalb lohnt es sich, eine warme Jacke und eine Regenjacke einzupacken. Sollte man diese nicht brauchen, hat man immerhin eine praktische Sitzunterlage mit dabei.

2 Bild(C) KW/Franz Gerdl 2016

Fotoapparat

So viele Eindrücke, so viele Ausblicke, so groß der Stolz einen Berg erklommen zu haben. Halten Sie Ihre Urlaubseindrücke auch am Berg fest. Wer etwas leistet, darf auch damit angeben.

3 Bild(C) pexels.com

Etwas zum Essen und Trinken

Die Bergluft mach hungrig und so manch schönes Plätzchen lädt zum Verweilen und Genießen ein. Für die kleine Pausen zwischen den zahlreichen Hütten und Almen lohnt es sich seine eigenen Snacks mitzunehmen.

Bewegung entzieht dem Körper Flüssigkeit deshalb ist es wichtig immer genug Wasser zu trinken.

Tipp: Vor der Wanderung abklären ob es eventuell Gebirgsbäche entlang des Weges gibt an denen man die Wasserflaschen abfüllen kann.

Bild 4
(C) KW/Martin Steinthaler | tinefoto.com

„Speisenreste, Dosen, Glas, Papier, bitte lass das doch nicht hier. Zu Natur und Umweltschutz, passt kein Abfall und kein Schmutz“ – nicht vergessen, was man auf den Berg nimmt, nimmt man auch wieder mit runter!

Rucksack – Apotheke

Am Abenteuerspielplatz Berg können immer größere und kleinere Wehwehchen passieren. Deshalb sollte eine „Rucksack-Apotheke“ auf keiner Wanderung fehlen.
Dieses sollte unbedingt hinein gehören:

  • 1 steriles Verbandspäckchen
  • Heftpflaster und Blasenpflaster
  • 1 Rolle Leukoplast/Tapeverband
  • 1 elastische, evtl. selbsthaftende dünne Verbandsbinde
  • 1 Dreiecktuch (auch als Ersatz-Hals- oder Kopftuch)
  • 1 Alu Rettungsfolie
  • Wunddesinfektionsmittel
Bild 6(C) pexels.com

Gerne geben wir Ihnen Auskünfte über die besten Wanderungen in der Region und leihen Ihnen Rucksack und Wanderstöcke. Auf Vorbestellung packen wir Ihnen eine frische Jause ein.

Bild 7
(C) KW/Franz Gerdl 2013
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s