PROST! – Bereit für einen „bierigen“ Herbst?

Magisch, wie sich die warmen Farben der Herbstwälder im sanften Wasser des Millstätter Sees spiegeln und der bunte Herbstgenuss ins Land zieht. Und wenn man an Genuss in Kärnten denkt, sind es meist Wein, Naturtrüber Apfelsaft oder Schnaps, die einem zuerst in den Sinn kommen. Doch dieses Mal steht das Bier im Rampenlicht. Wir verraten Ihnen, wo echte Bierkultur in Kärnten noch von großer Bedeutung ist und stellen Ihnen die Kärntner Bierbrau-Koryphäe Uli Bacher vor.

Wirt & Bierbrauer aus Leidenschaft!

Uli Bacher ist ein waschechter Kärntner und ist seit vielen Jahren Bierbrauer aus Leidenschaft. Bereits Mitte der 90er Jahre schloss er erfolgreich die Braumeisterschule ab und trat als Wirt in die Fußstapfen seiner Eltern und Großeltern, die das Traditionsgasthof Gartenrast seit Generationen führten. Dort serviert er regionale Schmankerln und natürlich das ein oder andere Glas Bier aus der eigenen Brauerei. Und was das betrifft, hat Uli Bacher wirklich Geschmack! Oder besser gesagt, er hat den perfekten Geschmackssinn, um ein Bier zu brauen, das mehr als nur ein Hopfengetränk ist. Ulis Geheimnis für das perfekte Bier: „Gutes Bier braucht Herzblut“. Ihm macht das Bierbrauen einfach Spaß und er ist der Meinung, dass das Bier das beste und vielfältigste unter den Getränken ist.

glass-of-beer-3444480_960_720

Die Brauerei „Shilling“ in Radenthein

Im Jahr 2013 eröffnete der Brauprofi seine neue „Shilling“-Brauerei – ja, es heißt wirklich Shilling, ohne C 😉 Diese ist nur 15 km von der Forelle entfernt. Heute finden sich schon 80 verschiedene Biersorten im Brauereikeller und jede Sorte ist einzigartig. Das selbstgebraute Bier hat schon so manchen Bier-Experten überzeugt:

„Der Bierpapst Conrad Seidl hat unserer Gartenrast in seinem Bierguide sogar
5 Krügerln verliehen. Eine Auszeichnung, die nur an internationale Top-Lokale
mit einer ausgezeichneten Vielfalt an Bierstilen verliehen wird. An Lokale,
in denen Bier mit Leidenschaft ausgeschenkt, genossen und besprochen wird.“
(© gartenrast.at)

Und was steckt im Shilling-Bier? Nur natürliche, hochwertige Zutaten, eine große Portion Leidenschaft und ein echtes Kärntner Herz.

Shilling: Biertradition aus Schottland

Uli Bacher entdeckte schon vor vielen Jahren die Liebe zu Schottland und als Braumeister dementsprechend auch zum schottischen Bier. Das bewegte ihn auch dazu, seinem Bier und der Brauerei den Namen „Shilling“ zu geben. Dieser Name kommt aus dem Schottischen und leitet sich von den „shilling categories“ ab. Damit sind die Bierbrauer-Maßeinheiten, die die Stärke des Bieres angeben, gemeint.

Diese Biere finden sich in der Brauerei:

  • Shilling Hell – gelb-opalisierend
  • Shilling Granat – spürbar malzig
  • Shilling Nock Ale – ein halbdunkles Landbier

Die Biere „Helles“, „Granat“ und „Nock Ale“ gibt es in der Gartenrast sowie in einigen anderen Gastronomiebetrieben frisch vom Zapfhahn. Aber die drei „Shillinge“ werden auch in einem 5-Liter-Partyfass angeboten.

Weitere Special-Biere passend zu den verschiedenen Jahreszeiten:

  • Hirbest – im Herbst (immer sehr schnell aus)
  • Weihnachtsbier – aus dem Portweinfass
  • Fastenbier – ein dunkles Bockbier

Infos von © shilling.at

Genuss-Event-Tipp: Herbstliches Tafeln

Neben dem Trinken darf auch das Essen nicht zu kurz kommen. Hier unser Genuss-Tipp für den September: Beim herbstlichen Tafeln werden regionalen Köstlichkeiten und kreativ zusammengestellten Genussmenüs an verschiedenen Tafeln rund um den Millstätter See serviert.

Am Samstag, 29. September können Sie sich auf die Bauernhof-Tafel in Treffling, Gemeinde Seeboden, freuen. Zuvor nehmen Sie an einer geführten Wanderung am Millstätter Plateau mit Besuch der verschiedenen Bauernhöfe teil und können sich beim Brotbacken beweisen. Freuen Sie sich auf einen köstlichen Aperitif, ein 3-Gang-Menü und viele weitere Highlights. Dieser Ausflug zur Bauernhof-Tafel ist dank der erlebnisreichen Stationen und der kurzen Wanderwege perfekt für Familien geeignet.

Und, haben wir nun Ihre Lust am „bierigen“ Herbst geweckt? 😊 Gönnen Sie sich einen genussvollen Urlaub mit Bier & Co am Millstätter See und nehmen Sie nach Herzenslust an den kulinarischen Events teil. Wir freuen uns auf Sie!

Übrigens… ab 01. Oktober haben wir wieder unser Angebot „Farbenrausch am See“, bei dem Ihre Begleitperson um – 50 % Urlaubt. Jetzt anfragen.

Herzlichst,
Ihre Stefanie Aniwanter
Mit dem gesamten Forelle-Team

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s