Leinen los – Der große Umbau beginnt

Es ist etwas unfassbar Schönes, Aufregendes und Spannendes, wenn aus etwas Bestehendem etwas Neues wird. Bei uns ist das gerade der Fall. Wir befinden uns im Moment in der ersten Umbauphase. Wir schlagen ein neues Kapitel auf und gestalten einen Zimmertrakt des Hotels neu.

Geschichten erzählen

200514 hfm zimmer2 © Archisphere_3D Artist_Christian StaudingerDie Zimmer eines Hotels erzählen unzählige Geschichten. Sie tun es mit ihren Möbeln, ihren Aus- und Einblicken, ihrer Atmosphäre – mit ihrer ganzen Ausstattung. Wir möchten unseren Zimmern neue Geschichten geben, ihnen neues Leben einhauchen. Deshalb statten wir sie mit natürlichen Materialien und seeleichtem Design aus. Unser Ziel, der See und die Natur werden somit direkt ins Haus geholt und sind noch mehr präsent, für noch mehr Frischlufterlebnis und Komfort.

Der Charme der Jahrhundertwende

Unsere historischen Villen machen das Herzstück unserer Zimmer aus. Sie versprühen den Charme der Jahrhundertwende und das sollen sie auch in Zukunft noch tun. Sie bekommen lediglich neue Gesellschaft von Zimmern, die unsere Seeliebe in jedem Quadratzentimeter wiedergeben. Eine perfekte Ergänzung und Erschließung von neuem Wohnraum.

Design neu gedacht

200519 hfm zimmer 2 © Archisphere_3D Artist_Christian StaudingerDas Design, die Gestaltung, übernimmt in den neuen Räumen eine tragende Rolle. Sie sollen den See verinnerlichen und spürbar und ertastbar machen. Mit Hilfe von Farbtönen, die das Seewasser widerspiegeln und die Leichtigkeit des Sees vermitteln, mit einem klaren Design, das die frische Luft und die Lebensfreude der Fische einfängt und mit Materialien, die naturbelassen und echt sind. Das ist der blaue Faden, der sich durch die ganze neue Konzeption des Hauses zieht. So entsteht ein einzigartiger Austausch zwischen Natur, Mensch und Design. So holen wir uns den See in den Raum. Ihre Auszeit vom Alltag bei uns wird zu einer Inspiration – erfrischend, überraschend, beruhigend.

Neueröffnung im März

Wir können es kaum erwarten das alles mit Ihnen zu teilen. Am 26./27. März 2021 ist es dann endlich so weit: Wir öffnen unsere Türen und unsere nagelneuen Zimmer für Sie. Dann können Sie wieder SeeGLÜCKmomente sammeln und genießen. In unserer Seeoase, im Garten, in den Zimmern: Überall wird die frische Brise spürbar sein und Sie umgeben. Das ist pure Leichtigkeit. Sicher sind Sie dann so begeistert wie wir von unserem seebeständigen Wohnen. Lassen Sie sich überraschen.

Hoffentlich auf Bald im Hotel am See****Die Forelle,

Ihre Stefanie Aniwanter

Die Menschen hinter der Forelle: Stefanie Aniwanter

Engagement, Freundlichkeit, Offenheit – in der Forelle, legen wir großen Wert auf Teamarbeit. Deshalb stellen wir regelmäßig unsere guten Seelen des Hauses vor. Unsere Juniorchefin Stefanie Aniwanter, ist das ganze Jahr für unsere Gäste und Mitarbeiter da.
070 Weiterlesen